Steinbuttfilet auf schwarzen Bandnudeln an Safran- Wermut-Soße

2 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Steinbuttfilets 480 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Fischfond 2 cl
Nudeln etwas
Weizenmehl 120 Gramm
Weichweizengrieß 320 Gramm
Eier 4 Stück
Olivenöl 1 EL
Tintenfisch Farbe 100 Gramm
Salz 1 Prise
Butter 2 EL
Soße etwas
Weißwein 5 cl
Noilly Prat 5 cl
Fischfond 120 ml
Safranfäden 2 Stück
Pfefferkörner rosa 1 TL
Sahne 6 cl
Butter 200 Gramm
Salz 1 Prise
Currypulver 1 Msp
Pastis Anisschnaps 2 cl
Estragon 0,5 Bund
Schnittlauch 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1034 (247)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
14,0 g
Fett
17,8 g

Zubereitung

1.Besondere Materialien: Nudelmaschine

2.Für die Nudeln alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem festen, geschmeidigen Teig verarbeiten - 1/2 Tag ruhen lassen! Mit der Nudelmaschine auf Stufe 6 ausrollen und schneiden. Die schwarzen Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen, abschütten und abkühlen.

3.Für die Soße den Weißwein mit Noilly Prat, Fischfond, Safranfäden und Pfeffer einkochen und durch ein Sieb in eine Pfanne passieren - den Rest zurückhalten. Die Soße aufkochen und die Sahne zufügen. Nach und nach Butter in kleinen Würfeln unterarbeiten, mit Salz, Curry und Pastis abschmecken.

4.Die Steinbuttfilets mit Salz und Pfeffer würzen und im Fischfond ca. 5 bis 7 Minuten pochieren.

5.Anrichten: Inzwischen die Estragonblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Soße nochmals aufkochen, die Reste der Reduktion, Estragon und Schnittlauch zufügen und abschmecken.

6.Die Nudeln in heißer Butter schwenken und in der Mitte der vorgewärmten Teller anrichten. Die Steinbuttscheiben darauflegen. Die Soße um die Nudeln und auf den Fisch gießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinbuttfilet auf schwarzen Bandnudeln an Safran- Wermut-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinbuttfilet auf schwarzen Bandnudeln an Safran- Wermut-Soße“