Fleckensuppe sächsische Art

50 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rindermagen, vorgekocht 1 kg
Zwiebeln 2
Knoblauch 4 Zehen
Kartoffeln 8
Gewürzgurken 4
Wacholder, Piment, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Essig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.2 Liter Wasser mit geviertelten Zwiebeln, in Scheibchen geschnittenem Knoblauch, etwas Wacholder- und Pimentbeeren und Lorbeer zum Kochen bringen. Dann die "Flecke" zugeben (vorgekochte, aber ungesäuerte verwenden!). Nach etwa 20 Minuten mit Rinderbouillon (instant) abschmecken.

2.Nun die klein geschnittenen Kartoffeln und Gewürzgurken zugeben, etwa 15 Minuten weiter kochen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit in kaltem Wasser angerührter Stärke etwas binden.

3.Tipp: Für die Säure Essig verwenden, je nach Geschmack, oder aber von dem Gewürzgurken-Wasser (ich verwende selbstgemachte Gewürzgurken aus meinem Kochbuch).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleckensuppe sächsische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleckensuppe sächsische Art“