Fleckensuppe sächsische Art

Rezept: Fleckensuppe sächsische Art
Kutteln-Flecken-Gericht
7
Kutteln-Flecken-Gericht
00:50
4
29645
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rindermagen, vorgekocht
2
Zwiebeln
4 Zehen
Knoblauch
8
Kartoffeln
4
Gewürzgurken
Wacholder, Piment, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Essig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleckensuppe sächsische Art

Nudeln mit Hackfleischsoße

ZUBEREITUNG
Fleckensuppe sächsische Art

1
2 Liter Wasser mit geviertelten Zwiebeln, in Scheibchen geschnittenem Knoblauch, etwas Wacholder- und Pimentbeeren und Lorbeer zum Kochen bringen. Dann die "Flecke" zugeben (vorgekochte, aber ungesäuerte verwenden!). Nach etwa 20 Minuten mit Rinderbouillon (instant) abschmecken.
2
Nun die klein geschnittenen Kartoffeln und Gewürzgurken zugeben, etwa 15 Minuten weiter kochen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit in kaltem Wasser angerührter Stärke etwas binden.
3
Tipp: Für die Säure Essig verwenden, je nach Geschmack, oder aber von dem Gewürzgurken-Wasser (ich verwende selbstgemachte Gewürzgurken aus meinem Kochbuch).

KOMMENTARE
Fleckensuppe sächsische Art

Benutzerbild von onkelstocki
   onkelstocki
Nehm ich, find ich echt klasse !! 5***** LG Martin
Benutzerbild von gabi-63
   gabi-63
ich liebe ja auch die flecke aber mit knoblauch kenn ich es nicht und bin auch aus sachsen glg und für dich viele sternchen glg gabi
Benutzerbild von dussel
   dussel
genau mein geschmack 5*****lg elke
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Diese Suppe hoert sich ja toll an 5****von Amerika

Um das Rezept "Fleckensuppe sächsische Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung