Südbadische Apfeltarte

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 250 g
Öl oder Butter 120 g
Zucker 60 g
Ei oder Eiersatz 1
Vanille-Extrakt 1 TL
Zimt, Nelkenpulver, Pimentpulver, Cardamompulver Prise
Äpfel 3 große
saure Sahne 0,5 Becher
Creme fine oder Sahne 200 ml
Vanillepudingpulver 2 Eßl
Ei oder Eiersatz 1
Zucker 50 g
Saft einer Zitrone etwas
Zimt, Nelkenpulver, Pimentpulver, Cardamompulver Prise
Vanille-Extrakt 1 TL
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
74,6 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Aus Mehl, Öl/Butter Zucker, Ei/Eiersatz, Vanille, Zimt, Nelke, Piment, Cardamom einen Mürbeteig herstellen und kühlen.

2.Äpfel raspeln und in ein Sieb geben zum abtropfen.

3.Saure Sahne, Creme fine/Sahne, Vanillepuddingpulver, Ei/Eiersatz, Zucker, Zitronensaft, Zimt, Nelke, Piment, Cardamom und Vanilleextrakt verrühren.

4.Apfelraspel nochmal ausdrücken und unter die Sahnecreme heben.

5.Backofen auf 180 Grad vorheizen.

6.Ein rundes Backblech mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig eindrücken und einen kleinen Rand (ca.2cm) hochziehen.

7.Apfelcreme auf dem Teig gleichmäsig verstreichen und im Backofen ca. 30-40 Minuten backen.

8.Kurz abkühlen lassen, Backform entfernen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

9.Mit Puderzucker bestreuen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Südbadische Apfeltarte“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Südbadische Apfeltarte“