Backen: Apfeltaler

20 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
der Talerteig
Butter 125 Gramm
Zartbitterschokolade 50 Gramm
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker, eigene Herstellung 1 Esslöffel
Ei von Helene 1 Stück
Salz 1 Prise
Mehl Typ 550 200 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Cranberries getrocknet 1 Hand voll
Apfelschnitze 500 Gramm
Rum 1 Schuss
die Streusel
Butter 50 Gramm
Zucker 4 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Mehl Typ 550 4 Esslöffel
der Guss
Puderzucker Gramm
Rum 2 cl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2168 (518)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
48,7 g
Fett
34,0 g

Zubereitung

1.Butter und Schokolade schmelzen lassen. Mit Salz, Zucker, Vanillezucker und Ei auf höchster Stufe ca. 3 Minuten schlagen.

2.Apfelschnitze, die kleingehackten Cranberries, Mehl und Backpulver zugeben und alles gut verrühren. Mit Rum aromatisieren.

3.Aus Butter, Zucker, Mehl und Zimt Streusel herstellen.

4.Ein Blech mit Backfolie oder -papier auslegen und einen Dessertring ( 10 cm) darauf stellen. Mit einem Esslöffel Teig einfüllen, festdrücken, Streusel darauf verteilen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

5.Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und die Taler (12 Stück) ca. 25 Minuten mit Umluft backen. (Stäbchenprobe).

6.Rum mit Puderzucker zu einem Guss verrühren und die noch heißen Taler damit verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Apfeltaler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Apfeltaler“