Apfelkuchen Plätzchen

20 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 200 g
Ei 1
Zucker 150 g
Salz 1 Prise
Backpulver 1 TL
Mehl 300 g
Apfelgelee 200 g
Apfelsaft 2 EL
AUSSERDEM etwas
Apfel getrocknet, Chips 100 g
Butter 180 g
Mehl 250 g
Zucker 125 g
Apfelkuchen Gewürz 1 TL
ODER etwas
Zimt, Gewürznelken 0,25 TL
Zitronenschale gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1829 (437)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
56,0 g
Fett
21,9 g

Zubereitung

1.Butter mit Ei, Zucker und Salz schaumig rühren. Backpulver und Mehl unterkneten. Teig in einem Gefrierbeutel flachdrücken und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.Apfelgelee (ich habe Quittengelee genommen) mit dem Apfelsaft 5 Minuten köcheln lassen. Apfelchips fein hacken, mit Butter, Mehl, Zucker, Gewürzen und Zitronenabrieb zu Streuseln kneten und kalt stellen.

3.Backofen auf 170° Heißluft vorheizen. Teig auf einem mit Backpapier belegtem Blech fast auf die ganze Größe ausrollen, ca 1/2 cm dick. Mit Gelee bestreichen, Streusel darübergeben. Im Ofen 20 Minuten backen.

4.In kleine Quadrate schneiden und einzeln auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Zum Schluß mit Puderzucker bestreuen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen Plätzchen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen Plätzchen“