Hauptgericht: Lachsgratin mit Zucchini, dazu Salzkartoffeln

30 Min leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lachs, frisch 1 kg
Zucchini, groß 3 Stück
Speiseöl 1 EL
Salz etwas
Butter für die Form etwas
Béchamelsoße, z. B. von Knorr 2 Beutel
Milch 1 Liter
Crème fraîche 3 EL
Eier 2 Stück

Zubereitung

1.Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Zucchini waschen und in sehr feine Scheibchen schneiden. Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zucchinischeiben kurz anbraten, mit etwas Salz würzen. Eine Auflaufform buttern und die Hälfte der Zucchinischeiben hineinschlichten.

3.Lachs in Würfeln schneiden und auf die Zucchini geben. Die restlichen Zucchini auf den Lachs geben.

4.Die Bechamelsoße nach Packungsanleitung mit der Milch zubereiten, die Creme fraiche unterrühren, die Soße vom Herd nehmen. Die 2 Eier zugeben und unterrühren.Kurz aufkochen lassen. Die Bechamelsoße in die Auflaufform geben und ca. 30 Min. bei 200 Grad backen.

5.Je nach Geschmack kann zum Überbacken auch Käse dazugegeben werden. Dazu gab es Salzkartoffeln und Feldsalat mit einem Kartoffeldressing vom Dom-four-07

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht: Lachsgratin mit Zucchini, dazu Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht: Lachsgratin mit Zucchini, dazu Salzkartoffeln“