Spaghetti in Paprika-Carbonara-Sauce

25 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Paprika 2 rote
Zwiebeln 2
Serranoschinken 100 gr.
Öl 3 EL
Sahne 1 Becher
Gemüsebrühe 200 ml
Ajvar 3 EL
Eier 2
Eigelb 2
geriebener Parmesan 50 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Spaghetti 500 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1184 (283)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
36,8 g
Fett
11,0 g

Zubereitung

1.Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel abschälen und ebenfalls fein würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen.

2.Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Paprika und Zwiebeln darin anbraten. Dann den Schinken zugeben. Sahne und Brühe zugießen und den Ajvar einrühren. Ca. 2 min köcheln lassen. Eier und Eigelb in einer kleinen Schüssel mit 5 EL der Paprika-Sahne-Sauce verquirlen. Die Pfanne vom Herd ziehen und die verquirlten Eier unter die Paprika-Sahne-Sauce rühren.

3.Spaghetti abgießen und etwas Nudelwasser auffangen. Parmesan unter die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Nudeln in die Pfanne geben und gut mit der Sauce vermischen. Wenn die Sauce zu dick sein sollte, dann mit einigen Löffeln Nudelwasser geschmeidig rühren.

4.Nudeln auf 5 Teller verteilen und mit frisch gehobelten Parmesan servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti in Paprika-Carbonara-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti in Paprika-Carbonara-Sauce“