Paprika-Carbonara

Rezept: Paprika-Carbonara
43
00:25
6
8289
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
120 g
Parmaschinken
1
Gemüsezwiebel frisch
2
Gemüsepaprika rot
400 g
Spaghetti
4 EL
Olivenöl
200 ml
Schlagsahne
200 ml
Gemüsebrühe
6 EL
Ajvar
2
Hühnereier
60 g
Parmesan
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
18,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Paprika-Carbonara

Hausgemachte Nudeln und Pesto
Ei-Panino
Parmesan-Basilikum-Klößchen auf Tomatenaglione
Mozzarella in Carozza auf Feldsalat

ZUBEREITUNG
Paprika-Carbonara

1
Den Parmaschinken in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen und fein würfeln, die Paprikaschoten putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
2
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
3
Die Zwiebel- und Paprikawürfel in einer Pfanne in 4 EL Olivenöl anbraten. Ajvar, Salz und Pfeffer dazugeben, alles mit Gemüsebrühe angießen und einen Schuss Sahne dazugeben. Den Schinken ebenfalls hinzugeben.
4
Die Eier mit der Sahne verquirlen.
5
Die Spaghetti abgießen, etwas Kochwasser behalten. Die Nudeln in die Pfanne zur Soße geben, und eventuell mit dem Kochwasser geschmeidig rühren. Die Ei-Sahne-Mischung und den Parmesan in die Pfanne geben, verrühren. Nicht mehr kochen.
6
Mit Pfeffer bestreut servieren.

KOMMENTARE
Paprika-Carbonara

   bluetenbaby
Lecker... das Lieblingsgericht meiner Kinder... und geht schnell
Benutzerbild von boulette
   boulette
Wir haben danach die Teller abgeleckt !!! Einfach und Saulecker. Den Parmaschinken, ersetze ich auch mal mal mit Kochschinken oder angebratene Hähnchenbrustfilet-Streifen. Danke Tim !!! Volle 5 Sterne.
Benutzerbild von Laila
   Laila
Habe ich schon oft gekocht..schmeckt sehr lecker
   danihan
Schmeckt sehr lecker und geht ganz shcnell
   Ruby355
klingt echt gut, werd ich ausprobieren
   Dobi
Einfach super, einfach aber genial und super lecker

Um das Rezept "Paprika-Carbonara" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung