Hühnerbrust ...

25 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrüstchen - die waren vom Grillen übrig 2 kalte
Zwiebeln rot 2
Tomate 1
Knoblauchzwiebel mit dem Grün 1 junge
Frühstücksspeck 2 Scheiben
Kirschtomaten 1 handvoll
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Kräuter der Provence 0,5 Teelöffel
Öl für die Form 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
8 (2)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln und die Tomate in Scheiben, die Knoblauchzwiebel mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Eine ofenfeste Form mit dem Öl ausfetten, die Zwiebelscheiben mit den Tomaten hineinlegen, mit Pfeffer, Salz und Provence-Kräutern würzen und die Knoblauchscheibchen drüberstreuen.

3.Die Hühnerbrüstchen auf das Gemüse setzen und mit dem Frühstücksspeck belegt etwa 20 Minuten im Ofen backen. In den letzten 5 Minuten noch die Kirschtomaten dazugeben - die sollen nur noch heiß werden.

4.So hatten wir mit übriggebliebenem Grillhähnchen noch ein schmackhaftes und auch saftiges Mittagessen. Mit aufgepeppten Pellkartoffeln war´s sogar eine Delikatesse!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust ...“

Rezept bewerten:
4,74 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust ...“