Aussie-Burger (auch Work-Burger oder Burger with a lot genannt)

35 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Hackfleisch frisch 400 g
Speck 200 g
Hühnerei Vollei 5 Stk.
Sesam- oder Hambugerbrötchen 4 Stk.
Gouda 4 Scheiben
Zwiebel 1 Stk.
Gewürzgurken 2 Stk.
Tomaten 2 Stk.
Salat 4 Blatt
Ananas abgetropft 4 Scheiben
Rote Bete Konserve abgetropft 4 Scheiben
Tomatenketchup etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Majonäse etwas
Senf etwas

Zubereitung

1.Zwiebel in Ringe, Tomaten und Gurken in Scheiben schneiden. Den Speck möglichst klein schneiden oder durch den Fleischwolf drehen. Zusammen mit dem Hackfleisch und einem Ei vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Aus der Fleischmasse nun 4 etwa gleich große Buletten formen und diese braten oder grillen. Die restlichen Eier einzeln in einer Pfanne (ohne Wenden) als Spiegeleier braten.

3.Die Brötchen aufschneiden und mit Ketchup, Senf und Majonäse bestreichen. Darauf das Fleisch legen. Die weitere Folge der Belegung bleibt jedem selbst überlassen. Brötchendeckel zum Schluss drauf und sofort servieren.

4.Guten Appetit! TIPP: Legt den Käse auf die noch heißen Buletten legen, dann schmilzt der Käse noch ein wenig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aussie-Burger (auch Work-Burger oder Burger with a lot genannt)“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aussie-Burger (auch Work-Burger oder Burger with a lot genannt)“