Paprika-Huhn

35 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets 2
Limette frisch 1
Chilisoße (Sambal Oelek) etwas
Öl 3 EL
Brühe 100 ml
Weißwein 50 ml
Zwiebel gewürfelt 1 klein
Paprika rot 0,5
Paprika gelb 0,5
Tomaten 2 klein
Aprikosenmarmelade 1 EL (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Muskatnuss etwas
Paprikapulver etwas
Ingwer gemahlen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
265 (63)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

1.Die Limette auprssen. Das Fleisch klein würfeln.

2.Fleischwürfel mit der Hälfte des Limettensaftes 1 EL Öl und 1/4 TL Sambal Oelek mischen und 15-20 Min marinieren.

3.In der Zwischenzeit Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Tomaten entkernen und würfeln.

4.Fleisch in einer beschichteten Pfanne anbraten. Mit Brühe und Wein ablöschen und etwas einköcheln lassen.

5.In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen, Paprika und Zwiebeln darin ca. 5 Min. dünsten. dann die Tomaten dazu geben und heiß werden lassen.

6.Aprikosenmarmelade zum Fleisch geben, Gemüse untermischen. Mit Salz, Pfeffer, frisch geriebenem Muskat; Paprikapulver, Ingwerpulver, dem restlichem Limettensaft und Sambal Oelek abschmecken.

7.wieviel Sambal ihr nehmt ist eure Entscheidung....es sollte säuerlich-scharf schmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Huhn“