schneller Apfel Strudel

10 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mürbeteig od.Blätterteig 1 Pk.
Äpfel frisch Boskop 3 Stück
Zucker 1 Esslöffel
vanillezucker 1 Päckchen
Zimt 1 Teelöffel
Zitronensaft frisch gepresst 3 Esslöffel
Eigelb 1
Milch 1 Teelöffel
Biskuitbrösel 4 Esslöffel

Zubereitung

1.wenns schnell gehen muß nehme ich fertigen mürbeteig oder auch blätterteig aus der packung - äpfel schälen - kerngehäuse rausstechen - äpfel in grobe würfel schneiden - mit zucker, vanillezucker, zimt und zitronensaft gut vermischen - 2 esslöffel biskuitbrösel ( zur not auch semmelbrösel) untermischen

2.eigelb mit milch vermengen - den teig an den seitenrändern mit der eimasse bestreichen - die restlichen brösel auf den teig streuen - apfelwürfel in der mitte platzieren - teigplatte links und rechts ca. 1 cm einschlagen damit nichts rausquillt - danach den strudel vorsichtig einrollen und leicht andrücken

3.den ganzen strudel mit der verbliebenen eigelbmasse bestreichen - im backrohr bei 180 grad ca 18 min backen - ich esse ihn am liebsten noch warm mit etwas sahne, garniert mit einigen äpfelstückchen und ein wenig schokosauce drüber

4.TIPP: das übriggebliebene eiweiß friere ich in kleine tupperbehälter ein - wenn ich 6 eiweiß im tiefkühler habe, dann mach ich daraus meinen heißgeliebten schokoladeschneekuchen (rezept in meinem kb)

Auch lecker

Kommentare zu „schneller Apfel Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„schneller Apfel Strudel“