Polentagriesbrei

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Polenta Grieß 65 Gramm
Sojamehl 60 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Honig 3 Esslöffel
Leinsamen geschrotet 1 Teelöffel
Sojadrink ungesüßt 500 Milliliter
Eier Freiland 1 Stück

Zubereitung

Gries, Sojamehl, Leinsaat und Vanillepuddingpulver in einen Topf geben und gut vermischen. Dann ca. 250 ml Sojadrink dazu gießen und mit dem Schneebesen glatt rühren.Nun erhitzen und dabei stetig rühren! Immer nach und nach Sojadrink dazu gießen, bis ein dünner Brei entsteht, dabei müssen die 500 ml Sojadrink nicht unbedingt verbraucht sein. Entscheidend ist der Brei und keine Suppe. Den Topf vom Feuer nehmen und das Ei unterziehen. In zwei Schälchen den Brei aufteilen und z.B. mit Erdbeer-Püree garnieren. Er kann warm und kalt gegessen werden. Oder auch Früchte warm/kalt dazu servieren. Paßt auch als Klümse in Fruchtsuppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polentagriesbrei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polentagriesbrei“