Forelle im Päckchen

45 Min leicht
( 129 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Forellen frisch 2
Zitrone unbehandelt 1
Thymian frisch 2 Stängel
Butterflöckchen 4
Knoblauchzehen vom frischen Knoblauch 2
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Ich lass den Kopf von der Forelle immer beim Kauf entfernen, wer mag läßt ihn aber dran.Jetzt schneidet ihr zwei größere Stücke Backpapier, si dass die Forelle darin eingewickelt werden kann. Die Forellen waschen, auf das Backpapier legen und von außen wie von innen salzen und pfeffern.

2.Die Zitrone in Spalten schneiden und in jede Forelle zwei Spalten Zitrone hineinlegen.

3.Je eine Knoblauchzehe leicht zerdrücken und neben dem Fisch aufs Backpapier legen. Auf jede Forelle einen Thymianstängel legen und je zwei Flöckchen Butter.

4.Jetzt das Backpapier wie ein Päckchen schließen und auf ein Blech legen. Am besten auf einem kleineren Blech oder eine Auflaufform, das gibt mehr halt. Im Backofen bei 180 grad ca. 30 min. Backen.

5.Die Päckchen erst am Tisch öffnen, damit dass ganze Aroma nicht vorher entweicht. Eine Soße ist nicht nötig, da im Päckchen sich genug Soße gebildet hat. Wer mag träufelt noch etwas Zitrone auf den Fisch. Dazu passen Butterkartoffeln sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle im Päckchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 129 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle im Päckchen“