Mini-Amerikaner

1 Std 30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 100 g
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Eier 2
Mehl 250 g
Vanillepuddingpulver 1 Pk.
Backpulver 3 TL
Milch 5 EL
Kuchenglasur 200 g
bunte Zuckerstreusel etwas

Zubereitung

1.Butter, Zucker und Salz mindestens 5 Minuten schaumig rühren. Die Eier nacheinander ca. 30 Sek. unterrühren.

2.Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Ei-Masse rühren.

3.Den Teig in eine Spritztüte mit Lochtülle (1cm ; alternativ geht auch ein Gefrierbeutel) füllen. 2,5cm große Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen - genügend Abstand lassen.

4.Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 9 - 11 Minuten backen. Auskühlen lassen.

5.Die Glasur nach Packungsangabe erhitzen. Am besten mit einem Löffel die Glasur auf die Unterseite streichen und mit den Zuckerstreuseln verzieren.

6.Bei der Glasur solltet ihr die nehmen, die ihr am liebsten mögt. Ich habe hier Vanille- und Zuckerglasur genommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Amerikaner“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Amerikaner“