Bärentatzen

1 Std mittel-schwer
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 250 Gramm
Eier 2 Stück
Mehl 350 Gramm
Speisestärke 350 Gramm
Zucker 350 Gramm
Mandeln gemahlen 150 Gramm
Vanillinzucker 2 Päckchen
Marmelade 1 Glas
Schokoladen-Kuchenglasur 3 Päckchen

Zubereitung

1.Die Butter leicht erwärmen und mit der Küchenmaschiene schön schaumig schlagen, dann die Eier zugeben und alles glatt rühren. Danach den Zucker und den Vanillinzucker langsam mit zugeben und so lange rühren bis sich der Zcker aufgelöst hat.

2.Das Mehl und die Speisestärke in einer Schüssel vermischen und dann Löffelweise zugeben und immer wieder gut untermischen, diese Angelegenheit ist etwas staubig. Zum Schluß noch die gemahlenen Mandeln untermengen und dann mit dem Spritzbeutel auf ein Backblech spritzen (siehe Foto)

3.Bei ca. 190°C für 10 Minuten backen, es soll oben ganz leicht braun werden. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

4.Nun immer eine Hälfte mit Marmelade einstreichen und die andere Hälfte aufsetzen. Zum Schluß die Kuchenglasur nach Anweisung erwärmen und die Bärentatzen eintauchen, abtropfen lassen und auf Alufolie oder Brettchen oder wie mann will trocknen lassen. Fertig.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärentatzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärentatzen“