Mazedonisches Geheimnis

1 Std 30 Min leicht
( 161 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Rouladen frisch 4
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Senf scharf 1 Esslöffel
Speck gewürfelt 70 g
Schalotten gewürfelt 3
Champignons frisch 4 mittelgross
von einer roten Paprika etwa 1/3
Chiliflocken rot 2 Messerspitze
Käse gerieben - ich hatte eine 4-Sorten-Mischung 3 Esslöffel
Weinbrand 4 Esslöffel
Petersilie gehackt 1 Bund
Rotwein 100 ml
Brühe 200 ml
Rouladennadeln 8
Öl zum Braten etwas
Speck gewürfelt wenig
Zwiebel gewürfelt 1 kleine

Zubereitung

1.Dieses außergewöhnliche Gericht gab es ganz früher in einem Balkan-Restaurant in Castrop-Rauxel. Es war recht teuer aaaaaaber unwahrscheinlich lecker. Wir haben natürlich versucht, dem Koch etwas über die Zutaten zu entlocken, doch das war zwecklos.

2.Das "Geheimnis" hat mich dann nicht mehr losgelassen - es gab viele Experimente in meiner Küche. Nun bin ich so weit, und das, was nach der Arbeit auf die Zunge kommt, ist ein Erlebnis!!

3.Und hier die Zubereitung: die Rouladen noch etwas breitklopfen und nebeneinander auf dem Tisch auslegen, mit Pfeffer einreiben und mit Senf bestreichen.

4.Für die Füllung den Speck mit den Zwiebeln glasig braten. Die Pilzköpfe in Scheiben schneiden, die Stiele mit einem großen Messer fein hacken. Beides mit Speck und Zwiebeln andünsten, dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

5.Rote Paprika fein würfeln, mit Chiliflocken, Käse, 2 Esslöffeln vom Weinbrand und Petersilie unter den Pfannen-Inhalt rühren. Diese Masse auf die hintere Hälfte der Rouladen geben, die vordere Hälfte drüberklappen und die Päckchen an beiden Seiten mit einer Nadel zustecken.

6.Sie sehen nun aus, wie kleine Kissen und werden im heißen Öl mit Speck kräftig angebraten. Die kleine Zwiebel darf am Rand mitbrutzeln. Wenn alles schön braun ist, mit Rotwein und Brühe ablöschen und das Gericht eine knappe Stunde schmoren lassen.

7.Die Päckchen rausnehmen und bis zur Fertigstellung der Soße warmhalten. Dazu den Schmorsud (man kann ihn bei Bedarf mit Brühe verlängern) mit etwas Soßenbinder sämig rühren, mit den restlichen 2 Esslöffeln Weinbrand abschmecken und servieren.

8.Dazu passen Nudeln, aber auch Klöße, Rösti oder Püree. Wir hatten kurze Maccaroni dazu und Tomaten gebraten (dieses schnelle Gemüse steht auch hier im KB)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mazedonisches Geheimnis“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 161 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mazedonisches Geheimnis“