Badische Fasentskuechli oder auch Quarkbällchen

leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Magerquark 500 g
Weizen Vollkornmehl 375 g
Milch fettarm 250 ml
Trockenhefe 40 g
Fruchtzucker 100 g
Öl 60 g
Salz 1 Prise
Vanille-Extrakt 1 EL
Öl zum fritieren etwas
wer will auch Zimt etwas
Zucker oder Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten miteinander verrühren, zum Schluss den durch ein Sieb gedrückte Quark unterheben. an einen warmen Ort etwas aufgehen lassen.

2.Öl heißwerden lassen und von dem Teig 2 EL abstechen und goldbraun ausbacken. Ich habe Rapsöl genommen und einen etwas höheren Topf. Geht auch sehr gut in der Friteuse.

3.Mit Fruchtzucker/Zimt oder Puderzucker bestreuen.

4.Dazu passt sehr gut Apfelmus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Badische Fasentskuechli oder auch Quarkbällchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Badische Fasentskuechli oder auch Quarkbällchen“