Schweinekrustenbraten mit Gemüse

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinebraten mit Kruste,mild gepökelt 2 kg
Wasser etwas
Zwiebeln 2
Möhren 2
Knoblauchzehen 2
*********** etwas
Blumenkohl 1
Erbsen und Möhren 1 Dose
Fondor etwas

Zubereitung

1.Die Schwarte beim Kauf gleich einschneiden lassen.Dadurch das der Braten schon gepökelt ist,nicht mehr würzen! Den Braten in einen Bräter legen.Zwiebeln und Möhren grob klein schneiden und mit dem Knoblauch um das Fleisch geben.So viel Wasser angießen,das der Boden bedeckt ist.

2.Bei 180° ca. 2,5 Std ohne Deckel in den Backofen geben.Immer mal wieder Wasser nachgießen.Blumenkohl in Salzwasser garkochen.Erbsen und Möhren erhitzen und mit Fondor würzen.Den Braten auf einer Platte anrichten.Den Blumenkohl zusammen mit den Erbsen und Möhren in eine Schale geben.Dazu gab es Katoffeln für die einen und Knödel für die anderen.

3.Leider war der Bratensud so fettig,das sich daraus keine Soße mehr zaubern ließ-Rahmsoße aus dem Päckchen war auch okay... und wie immer war viiiiiel zu wenig Kruste da;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinekrustenbraten mit Gemüse“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinekrustenbraten mit Gemüse“