HAUPTGERICHT - Alaska-Seelachsfilet mit Sahnesoße und Kartoffeln

45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffeln 1 kg
Salz etwas
Alaska-Seelachsfilets, TK 1 kg
Pfeffer etwas
Zitrone, Saft davon 1 Stk.
Sahne 2 Becher
Maggi-Fix für Lachs-Gratin 1 Tüte
Milch 100 ml

Zubereitung

1.Als erstes die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 min garen.

2.In der Zwischenzeit die Filets auf ein Backblech legen, mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft würzen und im vorgeheizten Ofen (ca. 170 Grad) etwa 20 min garen. Danach im ausgeschalteten Ofen warm halten.

3.Dann die Sahne und die Milch in einem Topf mischen und das Gratin-Pulver einrühren und die Soße aufkochen bis sie leicht dicklich ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „HAUPTGERICHT - Alaska-Seelachsfilet mit Sahnesoße und Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„HAUPTGERICHT - Alaska-Seelachsfilet mit Sahnesoße und Kartoffeln“