Schweinefilet auf Spinat-Sahne Soße mit Kartoffeln

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 Gramm
Blattspinat frisch 500 Gramm
Schlagsahne 400 ml
Schmelzkäse 200 Gramm
Kartoffeln festkochend 500 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl extra vergine 2 EL

Zubereitung

1.Als erstes den Blattspinat klein hacken, in kochendes Wasser geben und köcheln lassen, bis er in sich zusammen fällt. Danach am besten in ein Nudelsieb giessen, abtropfen lassen und beseite stellen. Die Kartoffeln wie gewohnt zubereiten.

2.Das Schweinefilet in feine Scheiben ( Medaillons ) schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen und im Anschluss mit dem Olivenöl und dem gehackten Knoblauch in einer Pfanne schön anbraten und beiseite stellen. Alternativ kann es zum Warmhalten auch bei geringer Hitze in den Ofen gestellt werden.

3.Als nächstes einen Topf mit der Schlagsahne erhitzen und etwas köcheln lassen. Dann den Schmelzkäse unterrühren und schmelzen lassen. Zu guterletzt den abgetropten Blattspinat dazugeben und verrühren. Das ganze dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Auf einem Teller einen Spiegel mit der Blattspinat Sahne Soße anrichten. Die Kartoffeln darauf platzieren und das angebratene Schweinefilet dazu geben. Ich wünsche einen guten Appetit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet auf Spinat-Sahne Soße mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet auf Spinat-Sahne Soße mit Kartoffeln“