Stracciatella-Torte

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rosinen 100 Gramm
Baiser 100 Gramm
Zartbitterschokolade 200 Gramm
Mandeln 100 Gramm
Walnüsse 100 Gramm
Sahne 800 ml

Zubereitung

1.Material: 1 Springform Grieß zum Ausstreuen Fett zum Ausfetten

2.Eine Springform fetten und mit Grieß ausstreuen. Das Baiser in kleine Stücke zerbröckeln. Die Schokolade fein hacken, Mandel- und Walnusskerne grob hacken. Die Sahne steif schlagen.

3.Einige Baiser- und Schokoladenstücke für die Deko beiseite legen. Den Rest zusammen mit den Rosinen, Mandeln und Walnüssen vorsichtig unter die Sahne heben und die Masse in die Springform füllen und glatt streichen.

4.Anschließend abdecken und mindestens 24 Stunden in der Tiefkühltruhe durchfrieren lassen. Die Torte mit Baiserbröseln und Schokolade vor dem Verzehr dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stracciatella-Torte“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stracciatella-Torte“