Stracciatella-Torte

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
dunkle Schokolade 50 gr.
Butter 125 gr.
Löffelbiskuit 150 gr.
Schlagsahne 200 gr.
Milch 300 ml
Dr. Oetker Paradiescreme Stracciatella 2 Päckchen
Schokoladenblättchen 50 gr.

Zubereitung

1.Einen Bogen Backpapier auf eine Tortenplatte legen und den geschlossenen Springformrand ohne Boden daraufstellen.

2.Für den Crunch-Boden die Schokolade grob zerkleinern. Butter in einem Topf zerlassen, Schokolade ebenfalls darin schmelzen. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einer Teigrolle fein zerkleinern. Dann unter die Schokoladen-Butter rühren. Die Masse in den Springformrand geben und mit einem Eßlöffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Boden mindestens 20 min. in den Kühlschrank stellen.

3.Für die Füllung Sahne und Milch in eine Rührschüssel geben, Cremepulver hinzufügen und mit einem Handrührgerät kurz auf niedrigster und dann 3 min. auf höchster Stufe verrühren. Creme auf dem Boden glattstreichen. Mit einem Teelöffel Vertiefungen eindrücken und dabei Spitzen hochziehen. Die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Die Torte mit Hilfe eines Tortenhebers vom Backpapier lösen und das Backpapier unter dem Boden wegziehen, Springformrand mit einem Messer vorsichtig lösen und entfernen. Vor dem Servieren die Torte mit Schokoblättchen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stracciatella-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stracciatella-Torte“