Dunkle Schokoladentorte mit Crème Canache

schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Bitterschokolade 150 g
Butter 125 g
Zucker 150 g
Hühnerei Eigelb 5
Mandeln süß 75 g
Mehl 75 g
Hühnerei Eiweiß 5
Backpulver 1 Msp
Marmelade etwas
Kakaopulver etwas
Sahne 1 l
Bitterschokolade 800 g

Zubereitung

1.Den Boden der Springform mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, dann den Rand der Form aufsetzen und festziehen. Den Springformrand NICHT einfetten! Dann beiseite stellen.

2.Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Butter mit 75 g Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Eigelbe zugeben, abgekühlte Schokolade und die Mandeln unterrühren. Die restlichen 75 g Zucker und die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Das gesiebte Mehl und das Backpulver unter den Teig ziehen (nicht rühren!). Nun das Ganze in die Springform füllen, oben glatt streichen und in dem auf 175 °C vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen. Auskühlen lassen und zweimal durchschneiden, so dass man 3 Schichten Boden erhält.

3.Für die Crème Canache die Sahne in einen Topf geben und erhitzen. Schokolade klein hacken oder raspeln und kurz vor dem Kochen der Sahne in diese einrühren. Dann den Topf vom Herd nehmen und unter Rühren die Schokolade vollständig schmelzen lassen. Die Schokoladensahne in eine Rührschüssel (am besten aus Metall) geben und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden auskühlen bzw. fest werden lassen. Danach aus dem Kühlschrank nehmen und die Masse mit dem Handmixer ca. 10 bis 15 Minuten aufschlagen. Die Masse wird dann deutlich heller. Unbedingt frische Sahne verwenden, da ultrahocherhitzte Sahne beim Aufschlagen ausflockt.

4.Für die Torte die beiden unteren Böden, von oben, evtl. mit Marmelade bestreichen. Dann die aufgeschlagene Crème Canache auf den zwei Böden verteilen (am besten mit einer Palette oder einem Spatel). Dann den obersten Boden bei Bedarf mit einem großen scharfen Messer begradigen und die Tortenböden aufeinandersetzen. Springformrand wieder darum herumsetzen und schließen - oder, falls die Creme zu verlaufen beginnt und der Springformrand nicht mehr um die Torte geht, weil die Masse herausquillt, einen flexiblen Tortenring darum herumsetzen und ganz stramm ziehen. Danach für ca. 10 bis 15 Minuten das Ganze im Kühlschrank wieder festwerden lassen. Anschließend herausnehmen und mit der restlichen Masse außen und oben dick bestreichen. Dann wieder für mindestens 15 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen (die Torte lässt sich kälter besser schneiden).

5.Zum Schluss die Torte kräftig mit Kakaopulver bestäuben (am besten mit einem kleinen Löffel über einem feinen Sieb) und auf eine Tortenplatte setzen, oder aufgeschnitten auf Tellern servieren. Wer mag, kann selbstverständlich die Torte auch mit geschlagenen Sahnehupfen und Schokoladendekoration verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dunkle Schokoladentorte mit Crème Canache“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dunkle Schokoladentorte mit Crème Canache“