Mousse-au-Chocolate-Torte

35 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Vollkornkekse 85 g
Amarettini Mandelkekse 85 g
Butter 75 g
Zartbitterschokolade 200 g
Vollmilchschokolade 120 g
Eier, größe L; getrennt 3
Zucker 50 g

Zubereitung

1.1. Für den Tortenboden die Vollkornkekse und die Amarettinis in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Nudelholz zerbrößeln. Anschließend die Butter im Topf bei mittlerer Hitze zum schmelzen bringen und mit den Keks-Amarettini-Brößeln in einer Schüssel vermischen. Die Keks-Amarettini-Butter Mischung fest auf den Boden einer Springform (23 cm Umfang) drücken, abdecken und zum kühlen in den Kühlschrank stellen.

2.2. Für die Mousse die Schokoladen-Sorten in einem Wasserbad zum schmelzen bringen. Die flüssige Schokolade leicht abkühlen lassen und die Eigelbe nach und anch schnell einrühren.

3.3. Das Eiweiß in einer fettfreien Schüssel steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und so lange weiter schlagen, bis der Eischnee steif und glänzend ist. Den Eischnee vorsichtig unter die geschmolzene Schokolade heben, auf den Keks-Amarettini-Boden geben und gut verteilen. am besten über nacht in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Torte aus der Form nehmen und mit gesiebten Puderzucker servieren.

4.Tipp: Je nach belieben kann die Torte am Rand mit kleinen Sahne-Tuffs verziert werden. Hierfür 150 ml. Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Die Sahne in einem Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle geben und die Sahne-Tuffs auf den Rand der Torte setzen. Zusätzlich die Sahne-Tuffs mit Dekor-Schokolade verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mousse-au-Chocolate-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mousse-au-Chocolate-Torte“