Gänsekeulen mit Pflaumen-Apfel-Orangen-Ragout an Knödel

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gänsekeulen 2 Stück
Salz, Pfeffer, Rosmarin etwas
verzehrfertige Pflaumen 12 Stück
Apfel 2 Stück
trockener Rotwein 0,25 ltr
Balsamicoessig 2 EL
Brauner Zucker 1 EL
etwas Rosmarin etwas
Fleur de Sel und Pfeffer etwas
Kartoffelklösse - frisch gemacht oder tiefgefroren etwas
Orange, filetiert ohne Haut 1 Stück

Zubereitung

1.Die Gänsekeulen salz, pfeffern, (wie in meinem KB beschrieben) in etwas heißem Salzwasser anbraten, dann den Rosmarin dazugeben und in den vorgeheizten Backofen (ca. 180 Grad) geben, dort schmurgeln lassen, bis sie das Fleisch vom Knochen löst.

2.In der Zwischenzeit den braunen Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Wein ablöschen, die halbierten Pflaumen, die in Würfel geschnittenen Äpfel und die Orangen zugeben, ein reduzieren lassen. Den Balsamessig und den Rosmarin zugeben, ein reduzieren lassen. Sollte zu wenig Flüssigkeit vorhanden sein, mit etwas Wein nachhelfen. Etwas Salz/Pfeffer zugeben.

3.In der Zwischenzeit das Wasser für die Knödel aufsetzen. Die Keulen aus dem Ofen nehmen auf einem Teller anrichten, das Pflaumen-Orangen-Ragout und die Knödel dazugeben. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsekeulen mit Pflaumen-Apfel-Orangen-Ragout an Knödel“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsekeulen mit Pflaumen-Apfel-Orangen-Ragout an Knödel“