Gnocchis Grundrezept

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 500 g
Mehl 200 g
Eigelb 1
Ei 1
Muskatnuss etwas
Geriebener Parmesan nach Belieben etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die geschälten Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Abgießen und kurz ausdampfen lassen. Noch warm durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit dem Kartoffelstampfer fein stampfen.

2.Das Ei und das Eigelb zu der Kartoffelmasse geben. Das Mehl darüger stäuben und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer und mit etwas Parmesan würzen. Alles gut miteinander mit den Händen verkneten. Am besten erst in der Schüssel kneten und den Teig, wenn alles Mehl aufgenommen ist auf der Tischplatte weiterkneten. Er soll elsastisch, aber nicht klebrig sein.

3.Nun Rollen von ca. 1 cm Durchmesser formen und ca. 2 cm lange Stücke abschneiden. Mit eienr GAbel das typische Rillenmuster in die Gnocchi drücken. Die Gnocchi zum Aufbewahren auf ein Tablett mit Mehl legen.

4.Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchis in das kochende Salzwasser geben. Sie sind fertig wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

5.Dies war mein erster Versuch. Die fertigen Gnocchis waren optisch nicht so der Knaller, da hab ich vor Schreck vergessen sie zu fotografieren. Darum nur ein Foto von der Herstellung. Beim nächsten Mal werden sie bestimmt ansehnlicher.

6.Geschmeckt haben sie aber sehr gut....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchis Grundrezept“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchis Grundrezept“