Gnocchi (histaminfrei)

Rezept: Gnocchi (histaminfrei)
Histaminfreie Kartoffelnocken
15
Histaminfreie Kartoffelnocken
00:20
5
10008
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Kartoffel mehlig kochend
125 gr.
Dinkelmehl
20 gr,
Fett, Margarine oder Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskat gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gnocchi (histaminfrei)

ZUBEREITUNG
Gnocchi (histaminfrei)

1
Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser garen
2
Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken
3
Kräftig würzen und mit Mehl und Fett gründlich verkneten
4
Aus der Masse daumendicke Rollen formen
5
2 l Wasser kräftig salzen und in einem weiten Topf zum kochen bringen
6
Die Teigrollen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, mit einer Gabel etwas flach drücken
7
Gnocchi in das kochende Salzwasser geben und ca. 2-3 Minuten gar ziehen lassen
8
Die Gnocchi sind fertig, wenn sie oben schwimmen
9
Die Gnocchi eignen sich gut als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch oder wie im Bild mit Schmorgemüse angerichtet.
10
Leckere Alternative: Einige Salbeiblätter mit Knoblauchspänen in Olivenöl ausbraten und großzügig über die Gnocchi verteilen - dann kann man Gnocchi auch gut als Hauptgericht genießen

KOMMENTARE
Gnocchi (histaminfrei)

Benutzerbild von jeannie249
   jeannie249
Sorry, aber das Kartoffeln Histamin enthalten können, darauf wäre ich echt nicht gekommen! Das Rezept als histaminfrei zu bezeichnen ist also etwas übertrieben.
Benutzerbild von Burrita
   Burrita
Danke für das histaminfreie Rezept =)
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Enfaches rezept schnellzubereitet und sehr Lecker genau mein ding 5 Sterne Lg Bruno
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Klasse Rezept, toll gemacht ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Ist das schön, dass jemand die Gnocchi selber macht und nicht diese Maden verwendet. ;-)))))

Um das Rezept "Gnocchi (histaminfrei)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung