Hähnchenbrust im Speckmantel auf Pfannengemüse mit Röstis

Rezept: Hähnchenbrust im Speckmantel auf Pfannengemüse mit Röstis
3
00:50
0
876
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenbrust mit Haut
4
Salbei Blätter
4 Scheiben
Schinken luftgetrocknet, am besten Serano
2
Rosmarinzweige
Champignons frisch, etwa 2 Hände voll
1 kleine
Zucchini
1 kleine
Aubergine frisch
4
Tomaten frisch
300 g
Kartoffeln festkochend
Salz. Pfeffer, Oel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrust im Speckmantel auf Pfannengemüse mit Röstis

Bananenflitzer
Buletten mit Paprikareis und fruchtiger Currysoße

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrust im Speckmantel auf Pfannengemüse mit Röstis

1
Die Hähnchenbrüste salzen und unter die Haut den frischen Salbei legen. Wenn möglich die Brust nicht vom Flügel trennen, schmeckt nach dem Braten besser und sieht optisch besser aus.
2
Jeweils 2 Scheiben Schinken um die Brüste wickeln und mit jeweils einem Rosmarinzweig verschließen (Der Zweig wird sozusagen zum Spieß). In einer Pfanne in Olivenöl von beiden Seiten ca. 6 Minuten anbraten, später die ganzen Champignons dazu geben und mitschwenken.
3
Für das Pfannengemüse Zucchini, Aubergine und Tomaten in Würfel schneiden und im Olivenöl in der Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Für die Röstis mittelfeste Kartoffeln schälen und reiben. Kartoffelmasse salzen und beidseitig in der Pfanne im Öl braten.
5
Guten Appetit!

KOMMENTARE
Hähnchenbrust im Speckmantel auf Pfannengemüse mit Röstis

Um das Rezept "Hähnchenbrust im Speckmantel auf Pfannengemüse mit Röstis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung