Dorade in Zitronenbutter an geschmorten Gurken und Prinzessinnenkartoffeln

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Doradenfilets, alternativ Pangasiusfilets 800 gr.
Butter 100 gr.
Butter 1 EL
Kartoffeln 300 gr.
Schlangengurken 2 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Dill etwas

Zubereitung

1.Den Fisch in Butter (nicht so heiß werden lassen) anbraten. Zitrone dünn abreiben und den Saft auspressen. 100 g Butter mit der Zitronenschale und etwas Saft mischen und das Filet damit leicht bedecken. Kartoffeln in Salzwasser gar kochen - abgießen und stampfen. Die Schlangengurken der Länge nach vierteln und in Butter schmoren. Mit Salz abschmecken.

2.Anrichten: Kartoffeln auf die Teller geben, die Gurken daran verteilen und das Fischfilet darüber anrichten. Mit Dill garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorade in Zitronenbutter an geschmorten Gurken und Prinzessinnenkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorade in Zitronenbutter an geschmorten Gurken und Prinzessinnenkartoffeln“