Kokos-Chili-Suppe mit Zitronengras-Kalbsfilet-Spieß

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosmilch 800 ml
Kalbsfond 500 ml
Zitronengras 2 Stk.
Schalotten 1 Stk.
Knoblauch 1 Msp
Zwiebeln 1 Stk.
Weißwein 300 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Chilischote 1 Msp
Butter 100 gr.
Spieße: etwas
Zitronengras 4 Stk.
Kalbsfilet 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Für die Suppe Schalotten, Knoblauch und Zwiebeln abziehen und würfeln. Chilischoten entkernen und fein schneiden. Dann alles zusammen mit Zironengras in Butter anschwitzen, dann mit Weißwein ablöschen. Kalbsfond und Kokosmilch darauf gießen und pürieren, dann durch ein Sieb passieren und weiter einkochen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und Chilifäden beigeben.

2.Für die Spieße das Kalbsfilet parieren, in dünne Scheiben schneiden und auf Zitronengrasspieße ziehen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und kurz in Olivenöl anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Chili-Suppe mit Zitronengras-Kalbsfilet-Spieß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Chili-Suppe mit Zitronengras-Kalbsfilet-Spieß“