Mie-Nudelsalat mit Thunfisch

1 Std leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Thunfisch Konserve mit eigenem Saft 195 g
Spitzpaprika rot 1 gr.
Lauchstange 1 mt.
Zwiebel rot 1 gr.
Karotte 1 mt.
Tomaten geschält 5 kl.
Knoblauchzehe mit Salz verrieben 1 kl.
Sellerieblätter frisch 1 Stück
Schnittkäse Vollfettstufe 3 Scheibe
Mie-Nudeln 100 g
Balsamico-Essig weiß 1 TL
Olivenöl extra vergine 4 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 Msp
Nam Pla Soße 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zuerst das Selleriekraut fein hacken und in ein Schnapsglässchen füllen, mit der Nam-Pla-Soße gut verrühren, dann folgt der Knoblauch und das Sambal sowie der Essig und 2 Löffel Öl.

2.Als nächstes wird des Gemüse in feine Scheiben und Streifen und Ringe geschnitten und die Mie- nudeln nach Packungsanleitung gegart und abgeschüttet in eine Schüssel gegeben.

3.Nun werden zuerst die Paprikastreifen in dem restlichen Olivenöl auf Biss gegart, mit einem Schaumlöffel heraus genommen und zusammen mit dem Thunfisch im eigenen Saft unter die Mie-Nudeln gehoben.

4.In dem Öl werden jetzt die roten Zwiebelringe, die Lauchringe sowie die gehobelten Karottenscheiben ebenfals geschmort, sie sollten auch noch etwas Biss haben.

5.Das Gemüse jetzt zusammen mit den Käsestreifen zu den Nudeln geben, das Schnapsglas mit der Würzmischung zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Den Salat für 30 Minuten in den Kühlschrank geben und dann zu gebuitterten Knoblauchtoast oder Baguette etc. servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mie-Nudelsalat mit Thunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mie-Nudelsalat mit Thunfisch“