Nudelsalat - griechisch

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Nudeln 500 g
Zwiebeln 10
mittelgroß etwas
Gemüsebrühe heiß 1 l
Salatgurken 2
Knoblauchzehen 4
Feta 500 g
Rosmarinöl 2 EL
Oregano getrocknet 1 EL
Gewürzmischung griechisch etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Als erstes sind die Zwiebel dran. Sie werden gehäutet, in Ringe geschnitten und in eine entsprechend große Schüssel gegeben. Nun übergiesse ich sie mit der kochend heißen Gemüsebrühe und lasse sie ziehen. Ich bereite mir das immer einen Abend vorher vor.

Die Zubereitung

2.Die Knoblauchzehen werden von losen Schalen befreit, mit einem Messer einfach nur gedrückt. In einem großen Topf fülle ich ausreichen Wasser, gebe Salz und die Knobizehen dazu und lasse es ca. 10 Minuten köcheln - Topf geschlossen. Dann gebe ich die Nudeln hinzu...bei uns waren es Gabelspaghetti.

3.Sind die Nudeln bissfest gegart, werden sie abgegossen und kommen sofort in eine große Schüssel, das Öl hinzufügen und gut vermengen, damit sie nicht kleben. Jetzt würze ich kräftig mit der griechischen Gewürzmischung und dem Oregano. Vermenge alles nochmals und lasse das Ganze nun ca. 1 Stunde ziehen.

4.In der Zwischenzeit schneide ich den Feta in Würfel. Die Gurken werden geschält und in Streifen gehobelt. Die nun abgekühlten Nudeln werden jetzt mit dem Käse und den Gurken vermengt. Dazu kommen die herrlich schmeckenden durchgezogenen Zwiebeln, welche mit Hilfe einer Schaumkelle aus der Brühe zu den Nudeln kommen. Nochmals alles gut vermengen und abschmecken.

Servieren

5.Ich gebe etwas Salat auf den Teller, lege nach Wunsch Oliven sowie gefüllte Paprika dazu. Etwas frisch gemahlenen Pfeffer oben drüber und fertig. Der Salat passt auch wunderbar zu gegrilltem Fleisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat - griechisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat - griechisch“