Cannelloni mit Kürbis-Ricotta-Füllung

1 Std 20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehe gehackt 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Tomaten Konserve geschält 800 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Basilikum 2 EL
Hokkaido-Kürbis 400 g
Chili rot frisch 1 Stk.
Butter 2 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Ricotta 300 g
Kürbiskerne gehackt 2 EL
Thymianblättchen 2 EL
Cannelloni 12 Stk.
Crème fraîche 250 g
Milch 100 ml
Parmesan gerieben 50 g
Mozzarella 125 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
377 (90)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl dünsten. Tomaten und Saft dazugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. 10 Minuten garen. Tomaten grob zerdrücken, Basilikum untermischen. Die Tomatensoße in eine rechteckige Auflaufform (ca.20X30 cm) geben.

2.Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote fein hacken und beides zusammen in der Butter andünsten. Brühe angießen und zugedeckt 10 Minuten garen. Offen weitere 5 Minuten garen bis die Flüssigkeit verkocht ist. Kürbis zerdrücken, Ricotta, Kürbiskerne und Thymian untermischen und alles salzen und pfeffern.

3.Den Backofen auf 180°C vorheizen. Kürbismasse in die Cannelloni füllen. Cannelloni zur Tomatensauce in die Form geben und etwas andrücken.

4.Crème fraîche, Milch und Parmesan vermischen, salzen und pfeffern und über die Cannelloni gießen. Mozzarella in feine Scheiben schneiden und darauf verteilen. Im Ofen ca. 40 Minuten garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Cannelloni mit Kürbis-Ricotta-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cannelloni mit Kürbis-Ricotta-Füllung“