Beschwipste Birne mit Glühwein Zabaione

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Birnen frisch 2
Zitronensaft frisch gepresst 3 EL
Weißwein 400 ml
Zucker 4 el
Zimt etwas
Glühweingewürz 1 beutel
Sternanis 1
Butter 1 el
Eigelb 1

Zubereitung

1.aus weißwein, zitronensaft, zucker, etwas zimt, sternanis und einem Glühweingewürzbeutel einen Glühwein bereiten

2.währendessen die Birnen schälen - kerngehäuse rausschneiden - jede birne in 8 gleichgroße spalten schneiden - in heißer butter anrösten - mit einem schuß birnenschnaps ablöschen

3.vom oben zubereiteten Glühwein 100 ml wegnehmen und in einem suppenteller im kühlschrank rasch etwas überkühlen - die birnenstücke in den topf mit dem verbliebenen heißen glühwein geben und auf kleiner flamme 10 min zugedeckt ziehen lassen

4.ZABAIONE: überkühlten glühwein aus dem kühlschrank holen - in den simmertopf ( oder in einer schüssel über heißem dunst ) geben - eigelb dazu - mit dem mixer aufschlagen bis eine kompakte schaummasse entsteht

5.die birnenspalten auf tellern anrichten - glühweinzabaione drübergeben - mit caramellsauce oder schokosauce und schokospänen dekorieren - etwas zimt oder schokoladepulver drüberstäuben

6.den übriggebliebenen glühwein in kleine gläser füllen - etwas geschlagene sahne auf den glühwein obendrauf - als dessertgetränk zu den birnen reichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipste Birne mit Glühwein Zabaione“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipste Birne mit Glühwein Zabaione“