Buttermilchkuchen mit Birnen und Sauerkirschen

1 Std 10 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 250 g
Zucker 250 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier Größe M 4 Stück
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Mehl Type 405 250 g
Buttermilch 150 ml
Mandeln gehackt 100 g
Williamsbirnen 460 g Abtropfgewicht 1 Dose
Sauerkirschen 720 ml 1 Glas

Zubereitung

1.Die Zutaten sollten alle die gleiche Temperatur haben. Die Dosenfrüche in Siebe geben und abtropfen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und sieben. Den Backofen auf 180° C vorheizen, die Springform (26 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen und beiseite stellen.

2.Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillinzucker dazugeben und mit dem Handrührer gut unterrühren. Jedes Ei eine halbe Minute auf höchster Stufe unterrühren.

3.Unter die Masse das Mehl-/Backpulvergemisch in mehreren Partien abwechselnd mit der Buttermilch einrühren. Die gehackten Mandeln unterheben und den Teig in der Backform verteilen.

4.Das abgetropfte Obst nach Wunsch auf dem Teig verteilen und den Kuchen bei 180° C Ober-/Unterhitze etwa 40 Minuten backen lassen. Stäbchenprobe vornehmen, eventuell die Backzeit etwas verlängern.

5.Den Kuchen auf ein Kühlgitter stellen und in der Form noch 10 Minuten stehen lassen, dann vorsichtig den Springformrand lösen. Mit einem Kuchenheber den Kuchen vom Springformboden nehmen und auf einem Tortenkühler (siehe Bilder) auskühlen lassen. Nach Wunsch mit Puderzucker verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilchkuchen mit Birnen und Sauerkirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilchkuchen mit Birnen und Sauerkirschen“