Fleisch - Scharfes Schweinegulasch

Rezept: Fleisch - Scharfes Schweinegulasch
Nichts für zarte Gemüter
8
Nichts für zarte Gemüter
02:00
10
1263
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Schwein Gulasch frisch
3 Stück
Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
1 Stück
Habanero Chili
1 Stück
Green Jalapeno Chili
1 Stück
Green Pepper Chili
2 Stück
Zwiebeln frisch
1 Stück
Knoblauchzehe
150 g
Paprikasalami
500 ml
Gemüsebrühe
1 Stück
Lorbeerblatt Gewürz
0,5 TL
Majoran Gewürz
0,5 TL
Zitronenpfeffer
3 TL
Chiliöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
11,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch - Scharfes Schweinegulasch

Geflügel Restepfanne mit Gemüsereis und Geflügelwiener

ZUBEREITUNG
Fleisch - Scharfes Schweinegulasch

1
Gulasch waschen und gründlich trocken tupfen. Paprika säubern und in grobe Stücke schneiden. Chilis in Ringe bzw. kleine Stücke schneiden. Ich hatte einen Chili-Mix gekauft und verschiedene Sorten ausprobiert. Die Namen habe ich der beiliegenden Klassifizierungsskala mit Bild entnommen. Allerdings war der angebliche Habanero eher mittelscharf statt extrem hot und der angeblich eher milde Green Jalapeno deutlich schärfer als der Habanero. Aber alles in allem ist das schon eine ziemlich scharfe Angelegenheit.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Paprikasalami pellen, in dickere Scheiben schneiden und diese halbieren. 1 TL Chiliöl (habe mein Chili-Gewürz-Öl s. KB genommen wie so oft in letzter Zeit) in einem geeigneten Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten. Nach und nach evtl. noch mehr Öl zugeben. Während die nächste Portion Fleisch brät, das bereits gebratene bei 50° C im Backofen warm stellen.
3
Nach dem Fleisch genauso mit den Salamischeiben verfahren. Dann im Öl die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten. Dann die Paprika und Chilis dazugeben und anbraten. Fleisch und Salami wieder zum Gemüse geben und mit Brühe ablöschen.
4
Das Lorbeerblatt hinzufügen und alles mit Majoran und Zitronenpfeffer abschmecken. Wer keinen Zitronenpfeffer hat, nimmt schwarzen Pfeffer aus der Mühle. Alles gut durchrühren und zugedeckt bei niedriger Temperatur 1,5-2 Stunden schmoren. Dabei alle halbe Stunde die Flüssigkeit kontrollieren. Vor dem servieren das Lorbeerblatt entfernen. Bilder sind dabei.

KOMMENTARE
Fleisch - Scharfes Schweinegulasch

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist ein sehr leckerer und Pikant gewürzter Gulasch 5*****chen dafür LG
Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
AIE...AIE...AIE.... Das ist ja was für mich, 5*****, LG Anne-Marie.
Benutzerbild von merza
   merza
Die Flammen schlagen hoch bei mir - vor Begeisterung ! Für Dich 5*****, glg, Angelika
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich will es probieren 5 tolle sterne
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Herrlich ! Ein gutes Gulasch muß 2x brennen... 5*. LG ingo

Um das Rezept "Fleisch - Scharfes Schweinegulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung