Giouwetzi-Kalbfleisch mit Reisnudeln

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbfleisch 1 kg
Öl 0,5 Tasse
reife Tomaten 800 g
Knoblauchzehen 2
Zwiebel 1
Salz,Pfeffer etwas
Zucker 0,5 TL
Kritharaki-Reisnudeln 2 Tassen
Wasser 5 Tassen
Petersilie 3 EL

Zubereitung

1.Fleisch in Stücke schneiden.Zwiebel hacken,Tomaten zerkleinern,Knoblauchzehen halbieren. In einem Topf Öl erhitzen und Fleisch unter wenden anbraten.Zwiebeln,Knoblauch zugeben und mit anrösten.Dann Tomaten,Zucker, Salz und Pfeffer zufügegen mit dem Wasser auffüllen und leise 11/2 Std.schmoren lassen.

2.In eine Pfanne 2 El Öl erhitzen und die Reisnudeln darin anschwitzen.In eine Auflaufform füllen,die Fleischstücke darauf geben und die Tomatensoße drüber gießen.Petersilie unterrühren.Eventuell noch Wasser nachgießen.Im heißen Offen 220°c etwa 30 Min.garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Giouwetzi-Kalbfleisch mit Reisnudeln“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Giouwetzi-Kalbfleisch mit Reisnudeln“