LEBERKNÖDEL - SUPPE

30 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderleber oder Leberhack frisch 350 g
Hackfleisch gemischt 300 g
Brötchen alt 3
Eier Freiland 3
Paniermehl 2 EL
Suppengrün frisch 1 Bd
Zwiebel frisch 2
Knoblauchzehe gehackt 1
Brühe gekörnt 1 EL
Wasser 3 l
Majoran Gewürz 1 TL
Salz 1 TL (gestrichen)
Pfeffer 1 TL (gestrichen)
Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Wasser im großen Topf auf dem Herd erhitzen und die gekörnte Brühe dazu. Suppengrün in kleine Würfel schneiden und zugeben und nur köcheln lassen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und zerpflücken. Küchenmaschine bereitmachen mit Messer.

2.Brötchen, Eier, in Würfel geschnittene Leber, Hackfleisch, 1 gehackte Zwiebel, Knobi, Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie in die Schüssel der Küchenmaschine geben und gut schneiden und durcharbeiten lassen erst langsam dann mal turbo .....sollte die Masse noch zu feucht sein, Paniermehl untermischen...bei mir waren es 3 EL.

3.Einige Minuten quellen lassen. Nun am Besten mit zwei in Wasser getauchten gr. Löffeln versuchen Knödel oder ähnliches zu formen und in die Brühe rutschen lassen......bis die Masse verbraucht ist. Nur ganz leicht köcheln lassen - mehr ziehen ca. 30-40 Min.. Auf Teller portionieren. Stück Bauernbrot dazu ist lecker.

4.Die Form wird nicht immer perfekt aber dafür schmeckt´s umso besser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „LEBERKNÖDEL - SUPPE“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„LEBERKNÖDEL - SUPPE“