Hackbällchen in Ei-Zitronenschaum-Sauce...

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch 1 kg.
Zwiebel, 1 mittelgr.
alt-backenes Brötchen 1
Ei, Salz und Pfeffer 1
Löwensenf 1 Teel.
Rinderbrühe Instant 1 Eßl.
Eier 2
Zitronen 2
Petersilie 0,5 Bund
Speisestärke 1 Eßl.
Öl 3 Eßl.

Zubereitung

1.Aus dem Hasckfleisch, dem eingeweichten, abgetropften Brötchen, den gehackten Zwiebeln, Senf, Salz und Pfeffer und dem Ei einen Hackfleischteig herstellen und kleine Bällchen formen. 1/2-3/4 l. Wasser in einem Topf mit der Brühe und 3 Eßl. Öl erhitzen und die Bällchen hineingeben und bei schwacher Hitze 40 Min. kochen lassen.

2.Für die Ei-Zitronensauce die 2 Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen. Die Eigelb dann darunterrühren und nach und nach den Zitronensaft von den 2 Zitronen hineingeben. Die Petersilie fein hacken und mit der Speisestärke vorsichtig unterheben.

3.Die Hackbällchen aus dem Sud nehmen und warm stellen. Jetzt von dem heißen Sud ca. 1/4 l. unter die Ei-Zitronenmasse rühren. Sofort getrennt mit den Hackbällchen servieren. Mit Kartoffelpürree sehr lecker... wir haben Baguette dazu gegessen. Erst auf dem Teller die Sauce darüber geben.

4.DIE SAUCE DARF NICHT GEKOCHT WERDEN; DA DAS EI ANSONSTEN GERINNT1111

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Ei-Zitronenschaum-Sauce...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Ei-Zitronenschaum-Sauce...“