Spaghetti-Lachs-Torte

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghettini 250 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat etwas
Zwiebel 1 kleine
Öl 2 EL
TK-Blattspinat 200 g
Lachsfilet 300 g
Eier 4
Milch 150 ml
Fett für die Form etwas
Alufolie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
13,1 g
Kohlenhydrate
24,3 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen.. Abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.Zwiebeln schälen und hacken. In 1 EL Öl glasig dünsten. Spinat zufügen und zugedeckt 10 Minuten auftauen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.Lachs waschen, trocke tupfen und würfeln. In einer Pfanne im restlichen Öl 3-4 Minuten anbraten.

4.Auflaufform (26 cm Durchmesser; oder Springform) fetten. Nudeln darin verteilen. Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und über die Nudeln gießen. Spinat und Lachs darauf verteilen. Die Form mit Alufolie abdecken.

5.Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 50 Minuten backen. Die Folie nach etwa 30 Minuten entfernen. Dazu schmeckt eine leichte Tomatensauce...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti-Lachs-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti-Lachs-Torte“