Geschnitzelte Apfeltorte mit Ahornsirup

1 Std 55 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig: etwas
Mehl 200 g
Backpulver 1 Messerspitze
Salz 1 Pr
natürliches Vanillearoma Bourbon 1 Päckchen
Zucker 50 g
Margarine 130 g
Eigelb 2 Stk.
Milch 1 EL
Apfelmasse: etwas
Äpfel geschält, vorbereitet 760 g
Zitronenwasser - Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft etwas
Schmand 150 g
Quark 40 % 250 g
Zitronensaft 1 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Puderzucker 50 g
Ahornsirup 6 EL
Ei 1 Stk.
Eiweiß 2 Stk.
Speisestärke 80 g

Zubereitung

1.Teig: Alle Zutaten kalt zu einem geschmeidigen Mürbteig verarbeiten. Die beiden Eiweiße aufheben und bis später in den Kühlschrank stellen. Mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern, dazu den Teig zu einer Kugel formen und in eine Tüte geben.

2.Für die Apfelmasse: (Ich hatte 6 Äpfel.) Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, vierteln. In eine Schüssel mit Zitronenwasser legen. Dies sorgt dafür, das die Äpel nicht anlaufen und gibt noch Säure hinzu. Beiseite stellen.

3.Den Mürbteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Die Springform damit ausrollen, auch den Rand beschichten. Den Kuchenboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

4.Apfelmasse: In einer Schüssel den Schmand, Quark, Zitronensaft,Vanillezucker, Puderzucker, Ei und Ahornsirup mit einem Schneebesen zügig zu einer feinen, cremigen Masse verarbeiten. Die kaltgestellten Eiweiße steif schlagen.

5.Die Äpfel abgießen und gut abtropfen lassen. Mit einer Küchenmaschine und der groben Raspelscheibe schnell raspeln. Sofort mit der Speisestärke in die Masse einrühren. Das steif geschlagene Eiweiß zuletzt unterheben.

6.Die ausgekleidete Springform mit der Masse füllen. Im vorgeheizten Backofen mit Umluft bei 190 °C 60-70 Minuten backen. Evtl. mit Alufolie oder Backpapier abdecken, um ein zu starkes Bräunen zu verhindern.

7.Nach dem Backen den Rand lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Die kalte Apfeltorte nach Belieben mit Puderzucker stäuben.

8.Tipp: Den Kuchen wirklich ganz auskühlen lassen, so läßt er sich gut schneiden. Und am besten mit einem glatten, scharfen Messer aufschneiden.

9.Ein echter Genuss!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschnitzelte Apfeltorte mit Ahornsirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschnitzelte Apfeltorte mit Ahornsirup“