Aprikosen-Torte

30 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Biskuitboden 1 fertigen
Aprikosen 1 große Dose
Tortenguss, farblos 3 Beutel
Zucker 4 Esslöffel

Zubereitung

1.Aus zeitmangel habe ich mal einen Biskuitboden gekauft für die Aprikosentorte. Am besten schmeckt aber ein selber gebackener Tortenboden, Rezepte dafür findet ihr auch in meinem Kochbuch.

2.Den Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herum stellen. Ich streue immer noch Semmelbrösel an den Rand ringsherum, damit später nicht der Tortenguss flüchten geht.

3.Die Aprikosen gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Dann die Aprikosen auf den Tortenboden legen.

4.Für den Tortenguss habe ich 1/2 Liter Wasser und 1/4 Liter Aprikosensaft verwendet, aber nur 4 Esslöffel Zucker da ja der Aprikosensaft schon sehr süß ist. Den Tortenguss eingerührt, kurz aufgekocht, leider bilden sich bei dem hellen Guss immer so viele Bläschen. Den Guss über die Torte gegeben und kalt gestellt. Man kann sie auch noch mit Sahne dekorieren, ich habe geschlagene Sahne dazu serviert.

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Torte“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Torte“