Torte: Windbeutel schlüpft in Himbeertorte

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Tortenboden selbst gemacht oder selbst gekauft :) 1
Mini-Windbeutel gefroren 1 Packung
Schmand 2 Becher
Sahne 2 Becher
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahnesteif 3 Päckchen
Himbeeren frisch oder tiefgefroren und ein paar Brombeeren 400 g
Tortenguss weiß 2 Päckchen
roten Saft 450 l

Zubereitung

1.Den Tortenboden mit einem Tortenring umschließen. Dann setzt Ihr die gefrorenen Windbeutel auf den Tortenboden. Die Sahne mit dem Sahnesteif steifschlagen und nach und nach den Schmand dazugeben.

2.Die Creme auf die Windbeutel streichen. Anschließend die aufgetauten Himbeeren und Brombeeren darauf verteilen. Mit dem Saft den Tortenguss zubereiten und die Himbeeren damit überziehen.

3.Wenn der Tortenboden zu hoch ist, einmal durchschneiden, dann könnt Ihr noch eine 2. Torte machen mit Sauerkirschen oder anderen Früchten. 2 Torten mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

4.Dann noch jede anders verzieren, mit Sahnetupfen oder mit aufgeschnittenen Miniwindbeuteln oder Schokostreusel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torte: Windbeutel schlüpft in Himbeertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torte: Windbeutel schlüpft in Himbeertorte“