kleine Rocher-Torte

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 75 gr.
Zucker 75 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Haselnüsse gemahlen 100 gr.
Rocher etwas
Schlagsahne 250 ml
Sahnesteif 0,5 Päckchen
Schlagsahne zur Verzierung ml
Vanillezucker etwas
Kuvertüre etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Butter geschmeidig rühren, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Eier nach und nach unterrühren. Die Nüsse mit Backpulver verrühren und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und glatt streichen. 10-15 Min. backen, Ober-/Unterhitze 175 Grad (vorgeheizt). Den Tortenboden aus der Form lösen und erkalten lassen.

2.Für den Belag 10 Rocher in eine Schüssel geben und zerdrücken. Sahne steif schlagen und unter die Krümelmasse geben. Tortenring um den Tortenboden legen, die Masse auf dem Boden verteilen und kühl stellen. Nach dem Erkalten kann man den Tortenring lösen.

3.Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Torte mit kleinen Sahnetuffs verzieren (am Rand entlang). Restliche Rocher halbieren und je eine Hälfte auf die Torte setzen. Wer möchte, kann die Mitte der Torte noch mit Kuvertüre verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „kleine Rocher-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„kleine Rocher-Torte“