Schneewittchen Torte

leicht
( 196 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für die Tortenboden
Weichseln Abtropfgewicht 350 gr 1 Glas
zimmerwarme Butter 100 Gramm
Puderzucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Freiland 3 Stück
Nutella 4 EL
Mehl 200 Gramm
Backpulver 2 TL
Salz 1 Prise
Für die Füllung
Quark 500 Gramm
Puderzucker 3 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahne 500 ml
Sahnesteif 3 Päckchen
Für den Tortenguss
roter Tortenguss 2 Päckchen
Zum Garnieren
geschlagene Sahne etwas
12- 14 Weichseln etwas
Außerdem
flüssige Butter für die Form etwas
Mehl oder gem. Nüsse für die Form etwas
Backform mit 26 cm Durchmesser etwas

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten

1.Die Backform mit flüssiger Butter auspinseln, penibel mit Mehl oder gemahlenen Nüssen auskleiden.Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

2.Weichseln ( Schattenmorellen ) aus dem Glas nehmen, gut abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Die Eier trennen.

Zubereitung Tortenboden

3.Die zimmerwarme Butter, Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eidotter nach und nach zugeben, dabei jedes Mal solange mixen, bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Nutella und eine Prise Salz unterrühren. Mehl und Backpulver versieben und unter die Butter-Nutelamischung rühren.

4.Eiklar steif schlagen und unterheben. Der Teig ist etwas fest, daher den ersten Löffel Eisschnee recht zugig unter die Masse rühren um sie aufzulockern. Den nächsten Löffel Eisschnee schon etwas vorsichtiger usw.

5.Den Teig in die Backform füllen, mit Weichseln ( Schattenmorellen) belegen und im Backofen bei 160 Grad etwa 40 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen. Tortenboden aus der Form lösen und auf einem Küchengitter vollständig erkalten lassen.

Zubereitung Creme

6.Quark mit Puderzucker und Vanillezucker cremig rühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

Torte aufbauen

7.Den ausgekühlten Tortenboden in die Backform geben oder mit einem Tortenreifen eng umstellen. Quarkcreme darauf gleichmäßig verteilen und glatt streichen.

8.Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem zurückbehaltenen Weichselsaft zubereiten (falls zu wenig Saft vorhanden ist, mit Wasser oder Apfelsaft ergänzen) und vorsichtig mit einem Esslöffel oder einem kleinen Schöpfer auf der Quarkmasse verteilen. Nicht darüber gießen sonst vermischt sich der Tortenguss mit der Quarkcreme !

9.Die Schneewittchen Torte mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Nach der Kühlzeit die Torte mit einem Messer vom Rand der Form lösen, Tortenreifen öffnen und behutzam abheben.

10.Die Torte seitlich mit der geschlagene Sahne bestreichen. Die Tortenstücke leicht markieren und auf jedes Stück kleine Sahnetupfer aufsetzen, auf jedes Tupferchen eine Weichsel platzieren.

Info

11.Wichtig ist, dass der Tortenboden vollständig auskühlt, da sonst die Quarkmasse flüssig werden könnte. Die Schneewittchen Torte bis zum Servieren kalt stellen.

12.Auch mit frischen Kirschen schmeckt diese märchenhafte Köstlichkeit vorzüglich. Viel Freude beim Genießen !

Auch lecker

Kommentare zu „Schneewittchen Torte“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 196 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneewittchen Torte“