Hackfleisch-Gemüse-Auflauf überbacken

50 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 800 gr.
Kartoffeln festkochend 400 gr.
Gemüsezwiebel frisch 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 4 Stk.
Sellerie frisch 100 gr.
Lauchstangen 2 Stk.
Karotten 3 Stk.
Bauchspeck Italien 80 gr.
Emmentaler geraspelt 200 gr.
Parmesan geraspelt 100 gr.
Kräutermischung italienisch 2 EL
Passierte Tomaten 500 gr.
Tomatenmark 2 EL
Champignons Konserve abgetropft 300 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden; Karotten und Sellerie schälen und kleinhacken. Lauchstangen in Scheiben schneiden. Zwiebel und Bauchspeck fein würfeln.

2.Den Speck in einem Topf auslassen und die Zwiebel mit dem Knoblauch andünsten. Das Hackfleisch beifügen und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Den Sellerie und die Karotten beimengen; das Tomatenmark und die passierten Tomaten zufügen, gut umrühren und für ca. 15 Min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit die ital. Kräutermischung, die Champignons und den Lauch unterrühren; von der Herdplatte nehmen.

4.Den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln. Schichtweise die Kartoffelscheiben und das Hackgemisch einfüllen. Oben auf den Käse verteilen.

5.Die Form für ca. 20 Min. in den Ofen schieben und die Grillfunktion zuschalten (die Käseschicht darf nicht schwarz werden).

6.Portionsweise auf Tellern anrichten und dekorieren. Dazu empfehle ich einen schönen Rosé oder einen leichten Rotwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Gemüse-Auflauf überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Gemüse-Auflauf überbacken“