Creme Brulee

Rezept: Creme Brulee
Crème Brulèe
209
Crème Brulèe
00:30
21
108644
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Sahne
200 ml
Milch
100 gr.
Zucker
4 Stk.
Eigelb
1 Stk.
Vanilleschote
brauner Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1055 (252)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
15,7 g
Fett
20,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Creme Brulee

Französischer Apfel-Quarkuchen

ZUBEREITUNG
Creme Brulee

1
Die Vanille ausschaben und mit etwas von dem Zucker in einem Mörser gründlich vermischen da sich sonst Vanilleklümpchen in der Creme bilden.
2
Sahne, Milch, Vanillezucker und den restlichen Zucker vermischen. Die Eier dazu und mit dem Stabmixer so lange mixen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Damit sich der Vanillegeschmack gut entwickeln kann am besten einen Tag in den Kühlschrank stellen. Muss aber nicht!
3
Die Creme in kleine Förmchen geben ca. 1 bis 2cm und dann auf das Saftblech mit kochendem Wasser bei 140 Grad Umluft ca. 40 Minuten in den Ofen.
4
Danach die Creme abkühlen lassen und in den Kühlschrank. Vor dem servieren den braunen Zucker (geht auch mit weißem) auf die Creme dünn! verteilen und mit einem Brenner karamellisieren. Geht auch unter dem heißem Ofengrill. Dabei kann die Creme allerdings wieder leicht "flüssig" werden. Schmeckt auch aber der wahre Genuss ist der Temperaturunterschied .
5
Bei der Creme Brulee ist es nicht sonderlich wichtig ob die Zutatenmengen genau eingehalten werden. Es können auch 6 Eier genommen werden oder nur 80Gramm Zucker hier kann man experimentieren.
6
Achtung: Die ausgeschabte Vanilleschote klein schneiden und mit Zucker oder Meersalz in ein leeres Marmeladenglas geben. Die Schote gibt das Aroma an den Zucker oder das Salz ab und ihr habt prima Vanillezucker oder Vanillesalz
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Ardamir

KOMMENTARE
Creme Brulee

   Knipsbuex
Bislang war ich (zumindest was die Zubereitung betrifft) eher ein Dessert-Allergiker, aber war für den Einstieg in die süße Welt genau richtig: einfach in der Zubereitung, bombig im Geschmack. Und es hat mir viel Beifall bei meinen Gästen eingebracht. Danke dafür.
Benutzerbild von HaseKruemel
   HaseKruemel
Sehr sehr lecker & Dank der guten Erklärung einfach zu machen!
Benutzerbild von Schokofee81
   Schokofee81
einfach nur lecker. lg patrizia
   Unwiderstehlich
Ich esse im Moment schon sehr viele Plätzchen -selbstgebacken natürlich-, so dass ich nicht weiß, ob ich die Crème schon heute oder erst morgen kochen soll. Auf jeden Fall freue ich mich drauf! Klosterbruder Lothar
   J1rod
Klasse Rezept - super lecker

Um das Rezept "Creme Brulee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung