Fingerfood - Putenbrust-Baguette-Schnittchen

15 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
frisches Baguette 1 Stange
kleine Salatblätter, Sorte nach Wahl, wenn die Blätter zu groß sind, einfach zurechtzupfen 12 Stück
Physalis 6 Stk.
Kiwis 4 Stk.
Putenbrustaufschnitt 12 scheiben
Butter, Kräuterquark oder Remoulade zum bestreichen etwas
pikantes Brotgewürz etwas
Käse, Sorte egal, welche euch schmeckt ;-) 3 Scheiben

Zubereitung

1.Baguette in 12 Scheiben (ca. 1,5 cm dick) schneiden. Am besten schräg, das ergibt eine größere Fläche zum belegen. Dünn mit Remoulade, Butter oder Kräuterquark bestreichen. Mit je einer Prise pikantem Brotgewürz (ich kauf das bei Frank & Schuster, gibts im Internet zu bestellen, sehr sehr lecker :-)) bestreuen.

2.Salatblätter waschen, trockentupfen und je ein Salatblatt auf eine bestrichene Brotscheibe legen.

3.Physalis abzupfen, waschen, halbieren. Kiwi schälen, in feine Scheibchen teilen (geht gut mit dem Eierschneider).

4.Käsescheiben übereinanderlegen und vierteln (auf Baguettescheibchengröße), dann aufs Baguette geben. Putenbrustscheiben zuerst zur Hälfte und dann zu Vierteln zusammenlegen, dann ebenfalls auf die Scheibchen verteilen.

5.Schnittchen mit je einer Scheibe Kiwi und einer halben Physalis dekorieren und das Ganze nett anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fingerfood - Putenbrust-Baguette-Schnittchen“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fingerfood - Putenbrust-Baguette-Schnittchen“