Hähnchen aus dem Topf

1 Std 10 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hähnchenteile, hier Hähnchenkoteletts 1500 g
Knoblauchzehen 6
Bahar Tauok, Hähnchengewürz, evtl. vergleichbar mit der 2 EL
Hähnchengewürzmischung von Fuchs etwas
Essig 100 ml
Pflanzenöl 100 ml
Tomatenmark 1 EL
Salz etwas

Zubereitung

1.Knoblauchzehen schälen, pressen. Mit dem Essig, Öl, Hähnchengewürz, Tomatenmark und ca. 1-2 TL Salz gründlich mit dem Schneebesen verrühren. Die Hähnchenteile darin einlegen und mehrere Stunden, am Besten über Nacht, darin einlegen.

2.Ohne weitere Zugabe von Öl die Hähnchenteile mitsamt der Marinade in einem großen, am Besten beschichteten Topf oder Bräter geben, rundherum anbraten und dann bei geringer Hitze ca. 45 Minuten schmoren lassen, bis die Teile gar sind.

3.Die Hähnchenteile dann auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen noch ca. 15 Minuten grillen (Oberhitze), damit sie auch eine schöne Farbe bekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen aus dem Topf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen aus dem Topf“